22-12-02 xlam ist nicht GLAM

Gestern meldete ich mich zur Fernuni zurück. So ich im Februar/März alle Klausuren bestehe, stehen im Sommer Algorithmische Mathematik und „Finanzierung und Investition“ auf dem Programm. Zur Weihnachtsfeier fuhr ich mit dem Fahrrad. Eine großartige Entscheidung. Ich liebe es einfach, selber entspannt und ohne Zeitdruck durch Berlin zu fahren. So sehr ich KuK schätze, die […]

Weiterlesen

22-12-01 Marzipanavocadobrot

Madame begutachtete Avocados. Ich habe einen Lakritzkalender. Damit kann der Dezember nur gut werden. Amazon ist inzwischen für das Weihnachtsshopping komplett unbrauchbar geworden. Nachdem ich es über Jahre nutzte, um mir unbekannte Bücher über die Rubrik „Kunden kauften auch“ zu recherchieren, und dann zur Buchhandlung zu fahren, taucht in dieser Rubrik nur noch sinnfreier Marketingmüll […]

Weiterlesen

22-11-30 Es ist Bekant

Der Kaptain fotografierte drei Lübecker Stühle. Das freut mich sehr. Eines meiner Lieblingsblogs: news, news, news aus Büsum schrieb einmal wieder. Auch das freut mich – aber nicht so sehr wie das Lübcker Stuhlfoto. Das Blog ist so unfassbar freundlich. Und bringt mit News aus Büsum, die ich sonst nicht bekomme. Auch spannend: Büsum verändert […]

Weiterlesen

Blick von der Tribüne auf Alabama-Trainingsspiel. Das weiße Team steht an der Line fo Scrimmage, das rote Team in der Verteidigung.

22-11-28 Auburn 27 Alabama 49

Madame sah abends einen Kannibalenfilm. Während ich heute Mittag in, um und um den Bahnhof Südkreuz herum stromerte, sah ich, dass der „Club der Mittelalterlichen“ anscheinend endgültig sein Vereinsheim verließ. Das Schild war nur noch zur Hälfte vorhanden, auch der Rest des Hauses wirkte verlassen. Das machte mich traurig. War dieser Club doch eines dieser […]

Weiterlesen

Nachtaufnahme der Hammett-Buchhandlung von Außen. Logo in Gelb und Schwarz, zwei erleuchtete Fensterscheiben. Dahinter sind Bücher zu erkennen.

22-11-25 Foul am Bosporus

D brachte einen Eimer Frösche mit. Eine Pizzeria bat um Gnade. Die Buffalo Bills gewannen gestern gegen Detroit mit 28 zu 25 durch ein Field Goal in letzter Sekunde. Hurra. Es war ein spannendes Spiel. Danach dann die Dallas Cowboys gegen die New York Giants mit 28 zu 20. Es ist spannend, dass jedes Jahr […]

Weiterlesen

Beleuchtetes Hoeffner-Möbelhaus vor dramatisch-dunkelblauem Spätsonnenuntergang. Davor ein Radfahrer.

22-11-23 Preisgarantie 12(24) Monate

Madame benötigte 28 Minuten. Kollege C freute sich, denn seine Frau ist Japanerin. Seit katastrophalen Gaspreisnachrichten aus Dithmarschen, wache ich über dem Zeit-Gaspreisindex wie Häuptling Adlerauge. Ich sah ihn noch katastrophaler steigen, dann seit geraumer Zeit fallen. Und langsam wurde ich unruhig, weil ich Angst hatte, er nähert sich der Talsohle und wird demnächst wieder […]

Weiterlesen