U-Bahn-Station Hermannplatz

23-08-15 Zugluft (wäre schön)

Rolltreppe, Bahnhof Südkreuz, hinter mir ein telefonierender Mann im besten Beratersprech „Also ich hab echt keinen Kopf für den Burger. Es wäre gut, wenn du das schon mal aus dem Urlaub heraus anschieben würdest.“ Und ich freue mich, in einer komplett anderen Welt zu leben. Die neuen Garnituren der S-Bahn sind klimatisiert. Vielleicht lege ich […]

Weiterlesen

Blick aus dem Zugfenster. Strommast, grüner Acker im Hintergrund Unwetterwolken.

23-08-10 Die Abrechnung (kein Kaffee)

Der Aufzug fährt. Ich sah, dass der Gerüstaufzug am Haus in der Position „oben“ geparkt war. Madame berichtete davon, dass verschiedene Handwerker (mir ist nicht 100% klar welches Gewerk zuständig ist) einen Durchgang im Dach öffneten und dort einen Tunnel von der Aufzugplattform auf den Dachboden errichteten. Damit uns die Baustellen nicht ausgehen, informierte uns […]

Weiterlesen

Gemaltes Bild; Badende mit Ball in der Hand.

23-08-05 Voyager en voiture couchette

Weihnachten 2015 fuhren wir mit einem der letzten Nachtzüge der Deutschen Bahn, und dachten, wir werden nie wieder Nachtzug fahren können. Welch Irrtum. Donnerstag wurde in Lörrach Käsegebäck gebacken, denn ein Familienfest rückte näher. Nachdem ich meine Beschäftigung mit Mensch-Maschine-Schnittstellen beendet hatte, begannen wir das Packen. Es begann mit Vernichtung von Essensresten (Butter Chicken, Paprika, […]

Weiterlesen

Dachdecker-Aufzug

23-08-03 Uffz uch

Wohnungsrenovierende im Kollegenkreis führten Fachgespräche über Schraubendreher-Varianten von Kreuzschlitz zu Vielzahn. Des Herzogs 3D-gedruckte Smartiesausgabemaschine ging derweil kaputt. An einem zu harten Smartie verschluckt. Vorteil, wenn mensch die IT-Ausgabe für neue Kolleg*innen übernimmt: Man kennt alle neuen Kolleginnen bereits ab dem ersten Tag. Madame durfte am Euref-Campus einen Eiskaffee bezahlen, die Bowl-Bezahlung gestaltete sich schwieriger. […]

Weiterlesen

Raupenfliege an Mazedonischer Witwenblume (Knautia)

23-07-30 Othello (Schuld und Bommelmütze)

Ein Admiral saß auf der Terrasse. Ein General lief über eine Bühne. Aber dazu später mehr. Madame betreute telefonisch ein Therapiekatzendrama. Vorher hatte sie das Jüdische Museum besucht. Freitagmittag am Bahnhof Südkreuz: Eine junge Frau geht entschlossenen schnellen Schrittes auf die Rolltreppe zu. Etwa zwei Meter hinter ihr läuft eine andere junge Frau, ähnlich schnell. […]

Weiterlesen

Staudengarten mit Flixbussen und Bahnhof Südkreuz im Hintergrund.

23-07-04 Bau auf, Gerüst, bau auf

In der Straße parkt der Botschafter Somalias. Seinem BMW ist nicht anzusehen, was der Begehr des Besuchs ist. KK wird nach Schottland fliegen, um dort mit Gepäck und ihrer Tochter durch die Highlands zu wandern. Die Kollegen streiten, ob die Taubenkolonie in der Tiefgarage, nervig, furchtbar oder mittlerweile ernstlich gesundheitsgefährdend ist. Es scheint je nach […]

Weiterlesen

Riesenrad vor blauem Himmel mit einzelnen Wolken. Zu seinem Fuß ein Bahnhofsschild "Warnemünde."

23-06-18 Große Hafenrundfahrt

Freitag arbeitete ich, glaube ich. Wenn ich in den Dunklen Ecken meines Gedächtnisses krame, erinnere ich mich daran, dass es bei Kollege Kiefer dauernd piepte. Vor noch längerer Vergangenheit schwärmte mir der Moabiter von der SAP-Kantine in Walldorf vor. Freitag lief der Bahnhof Südkreuz über mit ankommenden Schulklassen, die von Klassenfahrten zurückkamen. Wie schnell ein […]

Weiterlesen

Mehrere Leih-Elektroroller und ein Aufsteller einer "Monilitätsstation" auf Bahnhofsvorplatz

23-06-08 Denk-Jan

In den Notizen für das Blog steht Denk-Jan. Ich denke länger: „Was wollte ich mir selber sagen?“, scheitere aber an der Antwort. In der Wohnungsbaustelle im zweiten Stock sind die Maler. Ein Zeichen dafür, dass diese Baustelle sich ihrem Ende nähert. Letztens empfing Madame den Schornsteinfeger. Und dieser meinte „Ist schon ein besonderes Haus. Immer […]

Weiterlesen

Blick in den Bahnhof Südkreuz. Zentrales Motiv. ein abstraktes Rosa Kunstwerk, das sich entoang der Decke zieht.

23-05-04 Pollinator Pathmaker

Madame ließ Finanzbeamtenklischees zeichnen. Ich nutzte die Gelegenheit, neben dem ICE-Bahnhof zu arbeiten. Nach Feierabend konnte ich noch kurz rüberlaufen und Madame zu ihrem Zug nach Süden bringen. Zum Glück hatte dieser nur „geänderte Wagenreihenfolge“ und nicht „einige Wagen fehlen“ wie der Vorgängerzug. Für das Jahr 2023 überraschend: Madames Zug kam pünktlich in Stuttgart an. […]

Weiterlesen

Blick von der Tribüne auf Alabama-Trainingsspiel. Das weiße Team steht an der Line fo Scrimmage, das rote Team in der Verteidigung.

22-11-28 Auburn 27 Alabama 49

Madame sah abends einen Kannibalenfilm. Während ich heute Mittag in, um und um den Bahnhof Südkreuz herum stromerte, sah ich, dass der „Club der Mittelalterlichen“ anscheinend endgültig sein Vereinsheim verließ. Das Schild war nur noch zur Hälfte vorhanden, auch der Rest des Hauses wirkte verlassen. Das machte mich traurig. War dieser Club doch eines dieser […]

Weiterlesen