24-06-20 It’s sad and it’s sweet and I knew it complete (13,3)

Bei Penny gibt es Weihnachtsdekoration zum Angebotspreis. Aber nicht sehr viel: Eilt! Ein erstes Mal im Leben: 10 Nacktschnecken an der Biotonne. Was die Frage aufwirft: Warum sind sie dort nicht dauernd? In der Tiefgarage bauen Tauben ein Nest aus Kabelbindern. Wir warten auf die Wache des Taubenschutzvereins. Berliner*innen schaffen es, drei große Rollkoffer, einen […]

Weiterlesen

24-01-09 Jatz und Axiome

Die Wahlplakate hängen wieder. Währenddessen möchten SPD/CDU vor unserer Haustür das Tempo wieder von 30 auf 50km/h erhöhen, WEIL AUTO. Paula meldete sich. Sie will bald kommen. Die Gartenpacht ist überwiesen und die KfZ-Versicherung bezahlt. Michigan gewann das College-Football-Endspiel gegen Washington mit 34:13. Was ich bedauere. Ich werde das Spiel nicht schauen. Mir entging die […]

Weiterlesen

Innenansicht des Spinnbaus, Theater Chemnitz

23-11-05 Blumenladen Fliegenpilze

Twindos 1 ist leer. Madame wechselte Ich verlor den Wäscheständer. Ein Teil des Eichhörnchenofens löste sich. An sich sieht das DIY-reparabel aus. Aber wollen wir bei einem Holzofen inmitten eines Holzhauses wirklich experimentieren? Die jährliche Gasablesung lag an. Der Gasverbrauch 2022/2023 betrug ein Drittel weniger als 2021/2022. Kraniche standen samstag auf dem Hinterfeld. Tümpel bildeten […]

Weiterlesen

Eingang zum Kaufhaus Schocken.

23-10-31 Der älteste Stuhl Sachsens

Wir entschieden uns für Paula in hellblau und Puff No.9. Madame nutzte den Berliner Nicht-Brückentag um einem Internetgerücht hinterherzurecherchieren: Gibt es im griechischen Supermarkt Ariston wirklich das beste Olivenöl des Ortsteils? Wir werden testen. Auf jeden Fall gibt es bei Ariston tiefgefrorenes Miesmuschelfleisch, welches es erlaubt, Miesmuscheln als einzelne Zutat unter mehreren, auch bei haushaltsüblichen […]

Weiterlesen

Eingang zim Titania-Palast mit Berlinale-Plakat.

23-02-21 Frauen reden, Männer ringen

Madame ruderte mit einem Regenschirm. Mehrfach. Dort, wo vor wenigen Wochen noch die weiße Ledercouch auf dem Innenhof stand, liegt nun eine Weihnachtsbaum. Er scheint die Odyssee der Couch über den Hof, die Straße und wieder den Hof fortsetzen zu wollen. Vor einigen Tagen tauchte er eingepackt in einen Plastiksack direkt vor der Haustür auf. […]

Weiterlesen