Zahlreiche alte leere Fahrradständer, beschattet von hohen Bäumen. Im Vordergrund drei angeschlossene Räder.

24-05-16 Mitarbeiter:in IT Support 1st Level und Service Desk (d/w/m)

Die Sonne scheint. Die Fahrradfahrerinnen sprießen. Auch die Fahrradfahrer und die Fahrradfahr*. Wir hatten Ganztagsbesuch externer Fachleute. Zur Feier gab es Catering. Es wurde bestellt; selbstverständlich im frugalen Maßstab öffentlich-rechtlicher Ausgabenordnungen. Ich hatte ein belegtes Brot mit Schinken. Andernorts gab es ein belegtes Brot mit Ei. Madame kommandozentralisierte Fleabag. Das neue alte Hoftor bekam Scheiben […]

Weiterlesen

Blick in den Garten und auf den temporären Tümpel direkt dahinter. im Tümpel mehrere Kraniche-

24-03-10 Mittelmärkische Giraffen (Punktelastizität)

Suhl/Los Angeles: Vielleicht gewinnt Sandra Hüller heute Nacht ein oder zwei Oscars. Die Regionalzeitung berichtet, dass zwei Männer versuchten, einen gefüllten Einkaufswagen mit Süßigkeiten für 200 Euro aus einem Discounter zu stehlen. Sie waren erfolglos, aber entkamen. Einen Supermakt später gelang der Raubzug. Madame überlegt, wie sich die RAF aus Sicht des Projektmanagements darstellt. Später […]

Weiterlesen

Foto von Rechner mit zwei Monitoren, Mathe und Mastodon.

24-02-04 Einhalb plus Zweiviertel gleich Eins. (Perplexity.ai)

Kim Victoria wird von ihrem Schamanen ins Dschungelcamp begleitet. Kitchen Impossible wird am 25. Februar starten. Für Italopop-Liebhaber*innen der Hinweis: Nächste Woche läuft das San-Remo-Festival. Ich hoffe auf den RAI-Livestream. Auch Ricchi e Poveri werden antreten. 54 Jahre nach diesem Auftritt. Langsam wird hier der Nach-Erkältungs-Normalbetrieb wieder aufgenommen. Freitag folgte der erste radfahrende Bürobesuch seit […]

Weiterlesen

Selbstba-Rasen,äher auf Puppenwagengestell mit Waschmaschinenmotor. Blau beleuchtet.

23-04-06 Blutleer

Madame benötigt eine Tasche für Madame Hardy. Mittwoch war ein blutleerer Tag. Er begann aktiv. Ich nutzte die Chance, neben einem ICE-Bahnhof zu arbeiten. Ich konnte Madame erst zum Zug bringen, einmal über die Straße gehen und mich dann ungewöhnlich früh in der Zeiterfassung anmelden. Dann wurde es inaktiver. Meine leichte Befürchtung – kurz vor […]

Weiterlesen