Bühne von "Das Lumpenpack" - Huxleys neue Welt.

23-10-15 Lichtorgel (Frieden durch Lärm)

Herr southpark, was haben Sie im Jahr 2023 eigentlich so gemacht? Freitägliche Freuden des Büros. Als ich mein Fahrrad in der Tiefgarage aufschließen wollte, war dies mit Vogelfedern übersäht. Mausern sich Tauben? Oder haben wir jetzt auch einen Falken in der Tiefgarage? Auf der Fahrt zu den Latifundien überholten uns wieder einmal die neuen nicht-gekennzeichneten […]

Weiterlesen

Steppengarten hinter Sitzback. Im Hintergrund Flixbus.

23-10-13 Sieben auf sieben Streich

Was sollen wir machen 48 Stunden lang? Was sollen wir machen? Schlafen. Okay, nicht 48 Stunden am Stück. Aber den überwiegenden Teil des Mittwochs und auch am Donnerstag größere Stücke. Die kleine nervige Erkältung, die seit Wochen weder verschwinden noch eskalieren will, hatte sich doch zur Eskalation entschieden. Nachdem der Mitwoch dann aus Schlaf-Halbschlaf-Dösen bestand, […]

Weiterlesen

Eingangsbereich des Kino International

23-10-10 TeXy McTeXface

Es hat Pfumb gemacht. Oder wie auch immer das Geräusch lautet, wenn ein Motor zündet und ein Auto zum Leben erwacht. Dank Madame, Zio macchina und einer neuen Batterie verwandelte sich der Subaru am Montag von einem großen Metallberg wieder zurück in ein aktives Transportmittel. Madame eilte den ganzen Tag hin und her – gegen […]

Weiterlesen

Ländliche Bushaltestelle mit Kühen dahinter und Backsteinhäusern im Hintergrund.

23-10-08 FCK GRN

Zwei Landtagswahlen in Bayern und Hessen fanden statt. Und bevor es für alle noch peinlicher wird, schlage ich vor, wir ignorieren das einfach und tun so als hätte es diese Wahlen nie gegeben. Ein Amöbenballon brachte die Nachricht eines erfolgreichen absolvierten Aqua-Fitness-Trainerinnenscheins. Das finde ich natürlich hochgrad töfte. Madame las einen Artikel aus Moderne Regional […]

Weiterlesen

Geburtstagtisch mit Schokolade und neuen Löffeln.

23-10-05 Büromaterialversandsbestellung

Liebe Bayern und Hessinnen, Bayerinnen und Hessen und alle * aus Hessen und Bayern: Wählt am Sonntag grün! Was folgt nach einem halblangen Wochenende: Dienstag Abend K.o. ins Bett gefallen. Mittwoch zum Aufstehen einmal gehustet und dreimal geniest. Aber so wenig, dass es weder Kranksein noch mobiles Arbeiten rechtfertigt. Abends nach Hause gekommen, k.o. ins […]

Weiterlesen

Hände einer Statue, die sich dem Himmel entgegenrecken.

23-10-03 Get throught the greatest limits

Der Subaru rattert nicht mehr. Genauer gesagt, gibt er kein Geräusch mehr von sich. Die Zentralverriegelung will nicht. Kein Lämpchen leuchtet. Womit das Problem recht eindeutig in der Batterie zu verorten wäre. Nur hilft uns diese Erkenntnis noch nicht zu einem fahrenden Auto. Im Markgräflerland konnte auch der kommunale Tigermückenjäger kein Festmahl mit Gartenblick verhindern. […]

Weiterlesen

Mehrere Fernuni-Skripte ausgebreitet auf einem Tisch.

23-09-28 Einkommen & Verbrauch

Burger King im Südkreuz renoviert. Heute wurden die großen 3D-Buchstaben abmontiert. Es kann nur besser werden. Das Queens Pub Schöneberg (ehemals Geisterbahn) renoviert vielleicht. Auf jeden Fall ist der Eingang abgesperrt und die Fenster mit Papier verklebt. Shawarma One (die fünfte Döner-Inkarnation an diesem Standort in zehn Jahren) renoviert. Der Sommer zeigt sich genauso widerborstig […]

Weiterlesen

23-09-26 Wir standen vor Neuruppin und hatten Lauchtarte an Bord

Schwarztee im Istanbul Supermarket kostet 8 Euro/Pfund, Qualitätsbutter derzeit im Angebot 1,69€ / 250 Gramm. Der Moabiter plant Ausweichtaktiken, um nicht Elternsprecher zu werden. Ich schlug vor, einfach beim Reinkommen wild und anlasslos die Tafel beschimpfen, vor sich hinbrabbeln und bei der Wahl beide Hände heben und mit den Fingern schnipsen. Er meinte, dass „ich […]

Weiterlesen

23-09-23 Tanz der Kohlelfen

Alexa hat keine Ahnung von Tiden. Kohlbrot ist aus. Da muss man schon vormittags kommen. Das wollen ja alle haben. Das gibt es nur einmal im Jahr. Nur wenn in Dithmarschen Kohltage sind, der Spielmannszug Blau- Weiss neben einem Traktor auf dem Ankerplatz Büsum auftritt und Edeka Kohlpyramiden neben dem Eingang stapelt, dann gibt es […]

Weiterlesen